Risikofaktoren für schwere RSV-Infektionen

Bei Risikokindern wie Frühgeborenen, Kindern mit Lungenerkrankungen oder mit einem angeborenen Herzfehler, kann sich eine RSV-Infektion schnell verschlimmern und sogar lebensbedrohlich werden. Es gibt aber auch noch weitere Faktoren, die die Ansteckungsgefahr sowie das Risiko für einen schweren Verlauf erhöhen.

AT-SYNA-200016-13052020